Arne Schmitt Ausstellung bei der station urbaner kulturen / nGbK Hellersdorf

Foto von Arne Schmitt, VG Bild-Kunst, Bonn 2020, o.T. aus der Serie Wenn Gesinnung Form wird / Philfak, 2011/2020

Heute, den 30. April 2021, hätte die Ausstellung „Arne Schmitt. Zum Gedanken der aktiven Minderheit“ an der station urbaner kulturen / nGbK Hellersdorf öffnen sollen. Aufgrund der aktuell geltenden Verordnungen bleiben aber die Ausstellungen der nGbK bis auf Weiteres geschlossen. Pressetermine können unter station-urbaner-kulturen@ngbk.de vereinbart werden.

Arne Schmitts Fotografie- und Videoarbeit untersucht Konsumzonen, Verwaltungseinheiten und Bildungslandschaften. Seine Aufnahmen „zeigen einen gebauten und in den Videos gelebten Gestaltungswillen nach, eine bessere Welt zu erschaffen“.

Mehr Infos: https://www.ngbk.de/de/show/491/arne-schmitt-zum-gedanken-der-aktiven-minderheit