Urbane Praxis X Berlin Mondiale (2/4) goes dekoloniale Stadtführung

Sharmila sharmila.sharma@urbanepraxis.berlin berlin-mondiale.de deutsch, englisch
UP x Mondiale 28.6. 17 Uhr Schwarzer & Queerer Feminismus - eine dekoloniale Stadtführung
Straße und Tour. Grafik von Tomma Suki

Ihr habt Anfragen, dann schreibt uns gerne eine Email an sharmila.sharma@urbanepraxis.berlin

Berlin Mondiale ist eine Initiative, die sich der Schaffung von kulturellen Räumen und Treffpunkten in städtischen Gebieten verschrieben hat. Durch künstlerische Programme und Workshops, die auf die Bedürfnisse und Vielfalt der Gemeinschaften abgestimmt sind, strebt Berlin Mondiale an, Menschen unterschiedlicher Hintergründe zusammenzubringen und den kulturellen Austausch zu fördern.

@Urbane Praxis e.V. & @Berlin Mondiale laden zu einer Tour von @dekoloniale Stadtführung ein.  Zusammen wollen wir in die faszinierenden Lebensgeschichten Schwarzer & Queerer Feministinnen tauchen! In der Tour durch Schöneberg, erkunden wir die beeindruckenden Biografien von May Ayim, Audre Lorde und Ika Hügel- Marshall und ihre inspirierenden Beiträge zur AfroDeutschen Anti-Diskriminierungsbewegung. Diese Führung lädt dich dazu ein, dich mit der Vielfalt und Intersektionalität des Schwarzen & Queeren Feminismus vertraut zu machen. Sei dabei, erlebe transformative Momente und unterstütze die Anti-Diskriminierungsbewegung. 

Die Tour geht 2 Stunden lang. Danach können wir uns noch bei einem Getränk austauschen und vernetzen und sowohl was über die Mondiale als auch über Urbane Praxis erzählen.

Bei Interesse melde dich bei sharmila.sharma@urbanepraxis.berlin an. Maximal 20 Teilnehmende.
Treffpunkt bekommst du gesendet in der Bestätigungsmail.