„Fuß in der Tür“ – #7 Nachbarschaftscampus Dammweg

Illustration eines Fußes in einem Eimer voll mit Wasser

„Fuß in der Tür“ – ein Podcast von und für Urbane Praktiker*innen
#7 Nachbarschaftscampus Dammweg – Die neue Folge der Podcast-Serie
Zum Reinhören: urbane-praxis.thfradio.com
Diesmal geht es die grüne Lernoase in den ehemaligen Gewächshäusern des alten Carl-Legien-Schulgartens am Dammweg 216.

Bis 2017 lernten Schüler*innen hier im Grenzgebiet zwischen Neukölln und Treptow alles über Pflanzenanbau und Gärtnerei. Dann lag der Garten brach und verwilderte. Nun hat die Berlin Mondiale den Fuß in die Tür bekommen und lässt unter anderem in den ehemaligen Gewächshäusern eine grüne Lernoase entstehen.
Das Team von „Fuß in der Tür“ hat mit einer rollenden Radiostation den Nachbarschaftscampus während des Festivals „48 Stunden Neukölln“ besucht: Die Vögel zwitschern, die Sonne lacht und der Nachbarschaftscampus Dammweg zeigt, wie Kunst, Kultur und Soziales in einem verwunschenen Garten vereint werden können – und das bei 35°C im Schatten.

Recherche Heimo Lattner, Produktion Ayosha Kortlang, Illustration Tomma Suki
Eine Kooperation der Initiative Urbane Praxis und Torhaus und THF Radio.
„Fuß in der Tür“ ist eine Produktion der Initiative Urbane Praxis und wird im Rahmen des Programms DRAUSSENSTADT von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.

Podcast auf Mixcloud:

Podcast auf Spotify:

Podcast auf Castbox: urbane-praxis.thfradio.com