Gemeinsam um die Häuser ziehen – Open Call

Aufrufplakat mit dem Titel (Gemeinsam um die Häuser ziehen) und der Schrift "Open Call" auf Deutsch, englisch, Türkisch und Arabisch.

Der Open Call „Gemeinsam um die Häuser ziehen!“ am Haus der Statistik ist ein Aufruf zum Mitziehen in die nächste Phase der Pioniernutzungen am Haus der Statistik.
Während die Bestandsgebäude bis 2024/25 saniert und für den Wiederbezug bereit gemacht werden, ziehen die Pioniernutzer*innen in temporäre Bauten, die sich in experimentellen Architekturen entlang der Otto-Braun-Str. und Karl-Marx-Allee befinden. Sichtbar und Zugänglich erproben die Nutzer*innen weiterhin prozesshaft und prototypisch was sich langfristig im Quartier etablieren soll.

Der Open Call fördert schwerpunktmäßig Projekte, die mit Interaktionen den Frei-, Grün- und Begegnungsraum vor dem Haus der Statistik aktivieren.
Er richtet sich an an bereits aktive Pionier*innen, genau wie neue Initiativen, Nachbar*innen, Urbane Praktiker*innen,Künstler*innen und alle die Ideen für Projekte in und um die neuen Architekturen haben.
Vergeben werden je 2.500 EUR an sechs Projekte.
Der Bewerbungsschluss ist am 28.Februar 2022.

Hier geht es zum Open Call (DE). Weitere Sprache (Türkisch, Arabisch, Russisch und Englisch) sowie das Bewerbungsformular befinden sich ebenso auf derselben Seite.