Stadtwerk mrzn

Das Stadtwerk mrzn ist ein Campusprojekt in einer Reihe neuer Stadtlabore zur Erforschung der Potenziale urbaner Praxis in Berlin. Auf einem Brachgelände am Otto-Rosenberg-Platz im Bezirk Marzahn, fast am Rande der Stadt, wird seit Juni 2020 gegärtnert, gebaut, gespielt, gekocht und gelernt. “Alle sind willkommen!”. Wir zeigen uns gegenseitig, wie es geht: unwirtlicher, bracher Nachbarschaftsraum erhält durch bauliche Experimente und künstlerische Workshops eine lebendige Treffpunktstruktur. Wir tasten uns heran an altes Handwerk, lernen neue Techniken kennen und verbinden vielfältige Bau-+Gestaltungsthemen mit beruflicher Orientierung der jungen Trainees und Frauengruppen vor Ort. Unter der Anleitung von Künstler*innen, Wissenschaftler*innen, Handwerker*innen, Sozialarbeiter*innen und Architekt*innen lernen unsere Teams eine Menge Dinge, die ihre verborgenen Talente wecken. Die Kinder aus der Nachbarschaft nennen unser Stadtwerk einfach “Baustelle”. Es ist ein Experiment: Gemeinsam und ohne Gewicht auf Herkunft, Ausbildung, Alter oder Geschlecht arbeiten wir an “unserer” Stadt, einem visionären Platz für solidarisches, demokratisches Zusammenleben, mit dem sich alle ganz unterschiedlich identifizieren können.

Stadtwerk mrzn (eine Kooperation von S27 – Kunst und Bildung und Berlin Mondiale)

Otto-Rosenberg-Platz, 12681 Berlin

News

Category
Auswahl, Campusanlage