Urbane Praxis in tip Berlin

Die Titelseite und ein Ausschnitt von der aktuellen Ausgabe von tip Berlin

Die Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe von tip Berlin (10.-23.6.) geht um den Nachbarschaftscampus Dammweg, während die Berlin Story über die Initiative Urbane Praxis, unsere Arbeit in Berlin und unsere Forderungen für die Zukunft – u.A. ressortübergreifende Arbeit und ein Büro für urbane Querschnittsaufgaben – erzählt:
„In einem Aktionsplan fordern die Macher:innen von „Urbane Praxis“ mehr Engagement. Etwa eine „Verwaltungs-AG“, die Senats- und Bezirks-Expert:innen aus Ressorts von Wohnen bis Soziales bündelt und sich in eigenen Sitzungen berät. Zudem Mittel für ein externes „Büro für urbane Querschnittsaufgaben“, das öffentliche Flächen ausfindig macht.
Das Förderprogramm für das „Urbane Praxis“-Netzwerk läuft unterdessen bis Ende des Jahres. Die Macher:innen wünschen sich, dass ihr Einsatz verfestigt wird“ (S.23).

Der Aktionsplan der Urbanen Praxis kann man auf unserer Website lesen.