Urbane Praxis Residents an der Floating

Zoë Claire Miller, Marco Schmitt und Kavita Meelu, die im Rahmen des Open Calls der Urbane Praxis Residency ausgewählten Künstler*innen, die 2021 an der Floating University arbeiten werden

Zoë Claire Miller, Marco Schmitt und Kavita Meelu (von rechts nach links im großen Bild) sind die im Rahmen des Open Calls der Urbane Praxis Residency ausgewählten Künstler*innen, die 2021 an der Floating ̶U̶n̶i̶v̶e̶r̶s̶i̶t̶y̶ arbeiten werden.
Zoë Claire Miller und Marco Schmitt arbeiten als Duo an dem Bau und Betrieb eines exorzistischen Rakubrennofens, dem »Exorzierraku«.
Unter dem Titel »Berlin as a Diasporic Foodscape: How are Diasporic Tastemakers shifting the taste of the city« wird die Künsterlin Kavita Meelu BIPOC-Tastemakers einladen, gemeinsam ihre Praxis außerhalb der Küche zu befragen und darüber herauszufinden, wie sie die Geschmäcker der Stadt geprägt haben.

Weitere Updates werden auf der Website der Floating veröffentlicht.