WeWater – SpreeVision

SpreeBerlin wird im Symbiotic Lab jakob@symbiotic-lab.com 015776448688 symbiotic-lab.com deutsch, englisch Paul-Lincke-Ufer 44, 10999 Berlin
Rund um das Thema Wasser versammelt WeWater Perspektiven aus Design, Kunst und Wissenschaft am Berliner Paul-Lincke-Ufer. Ausgangspunkt der Ausstellung ist ... WeWater – SpreeVision

- Die Ausstellung findet im Innenraum statt.
- Wir haben bis spätestens 20.00 geöffnet, somit wird immer Tageslicht vorhanden sein.
- Es gibt ausreichend Sitzgelegenheiten im Ausstellungsraum
- Ein ruhiger Ort ist vorhanden und man kann sich jederzeit an den Landwehrkanal setzen, um etwas zur Ruhe zu kommen.
- Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei zug√§nglich, da kein Aufzug zur Verf√ľgung steht (2 & 3 OG)

Die Adresse ist Paul Lincke Ufer 44, 10999 Berlin im ersten Hinterhof

deutsch, englisch

Tisch f√ľr Wickelm√∂glichkeit vorhanden und genderneutrale Toiletten sind vorhanden

- Haupts√§chlich nat√ľrliches Licht, durch Fenster,
drei Räume zeigen Arbeiten mit einem Beamer welche durch eine dunkelblaue Fensterfolie abgedunkelt sind
- Die Ausstellung findet drinnen statt.
- Man kann sich jederzeit an den Landwehrkanal setzen um etwas zur Ruhe zu kommen. Auch die Veranstlatung an sich ist ein ruhiger Ort.
- Wir haben bis spätestens 20.00 geöffnet, somit wird immer Tageslicht vorhanden sein.
- Den Zugang und Aufgang werden wir extra beleuchten.
- Wir erwarten pro Tag 20 - 80 Leute "

- Es wird Wasser umsonst angeboten
- Apfelschorle und Bier wird es auf Spendenbasis geben
- Brezeln und Salzstangen werden als Snacks angeboten
- Die Gegend ist voller Restaurants, Einkaufsläden, Spätis

- Die Ausstellung ist Kinderfreundlich
- leider können wir keine Kinderbetreuung anbieten

Wir w√ľnschen uns einen r√ľcksichtsvollen und solidarischen Umgang miteinander. Alle Infos zum Awarenesskonzept findest du hier https://www.urbanepraxis.berlin/awareness/
Unser Awarenessteam der Praxiswoche erreichst du zu den Einsatzzeiten unter: +49 157 53 55 41 96 und vor Ort am Mehringplatz 8 10969 Berlin.

Rund um das Thema Wasser versammelt WeWater Perspektiven aus Design, Kunst und Wissenschaft am Berliner Paul-Lincke-Ufer. Ausgangspunkt der Ausstellung ist der urbane Entwurf SpreeVision Osthafen, der im letzten Jahr von der Initiative SpreeBerlin entwickelt wurde. Der Entwurf zeigt das Szenario einer sozial-√∂kologisch aufgewerteten Spree im Abschnitt des Osthafenbeckens. Weitere Veranstaltungsorte der Ausstellung sind daher der Osthafen selbst, wo der Entwurf √ľber eine AR-Anwendung entdeckt werden kann, sowie die Rummelsbucht, die Resonanzk√∂rper einer Performance der K√ľnstlerin Monika Dorniak wird. Die Arbeiten der beitragen den internationalen Designerinnen und K√ľnstlerinnen erz√§hlen durch unterschiedliche Medien vom Wasser, sowie seinen vielf√§ltigen Beziehungen zur Stadt, seinen nicht – menschlichen sowie menschlichen Bewohner*innen. Die Ausstellung wird kuratiert von Symbiotic Lab und Leon Billerbeck.

https://www.instagram.com/spree.berlin/
https://www.instagram.com/symbioticlab_/
https://www.instagram.com/ecosia/
https://www.instagram.com/stadt.raum.kultur/

08.09 – 10.09.

12:00 – 19:00 Uhr Ausstellung

09.09.

ab 19:00 Uhr Ausstellungsevent

Zum genauen Ausstellungsprogram geht es hier entlang:

https://symbiotic-lab.com/wewater-spreevision.html

Und Zur SpreeVision geht es hier entlang: 

https://spreevision.adrianstaude.de/?sphere=1

Veranstaltungsort:

Paul-Lincke-Ufer 44 A, 10999 Berlin

Organisation / Initiative:

SpreeBerlin.de Р ein Projekt des Symbiotic Lab