PLATZ*DA

Kategorie:
,

Im Mai startet das vom Jugend Demokratiefonds geförderte Projekt PLATZ*DA! in Rummelsburg. Das Projekt bietet jungen Menschen die Möglichkeit, in verschiedenen Baucontainern kreativ zu werden und Ihre Freizeiträume aktiv mitzugestalten.

Demokratie kann man bauen! Dafür erobert PLATZ*DA! eine 7000 Quadratmeter große Freifläche in Lichtenberg. Gemeinsam mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen richten Künstler*innen und Architekt*innen eine lebendige Mitmach-Baustelle ein, hier können Ideen und Impulse konkrete Formen kriegen. Es entstehen Räume und Treffpunkte auf dem Gelände, die bespielt werden können. Das macht Mut, aus der üblichen User-Position herauszufinden, Konsum-Gewohnheiten aufzubrechen und sich aus einer jungen Perspektive für Gemeinschaft zu engagieren. PLATZ*DA! stellt viele Container zum ausbauen und gestalten, eine Werkstatt, eine Feuerschale und viel Platz für Ideen mitten in Lichtenberg zur Verfügung. Auf dem Sonnendeck können Sommernächte mit Musik, Tanz und BBQ verbracht werden. Auf dem Freigelände kannst du selbstbestimmt deinen Platz in der Stadtgesellschaft einnehmen – PLATZ*DA bietet jungen Menschen die Möglichkeit den “Campus Kippe” zu erschaffen.

Ziel ist es, im Projekt und allgemein in der jungen „Disziplin“ Urbane Praxis das Mitentscheiden von Bürger*innen und insbesondere von jungen Menschen in den unterschiedlichen Dimensionen der Stadtplanung und Raumnutzung zu fördern. 

Das Projekt endete September 2023.

Bilder: Luis Krummenacher

Zobtener Str. 70 in 10317 Berlin-Rummelsburg