RAND

station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf kommunikation@ngbk.de 030 616 513 13 ngbk.de deutsch Auerbacher Ring 41, 12619 Berlin
Buchpr√§sentation / tempor√§re Ausstellung mit Verena H√§gler, Nicola Reiter, Gespr√§ch mit Rebecca Wilton.  RAND vereint zwei Landschaftsfotografie-Projekte, die sich mit entwickelnden und ... RAND
RAND

Au√üenfl√§che/Gr√ľnfl√§che, f√ľr jeden zug√§nglich, leicht unebene Wege

U-Bahn Cottbusser Tor oder Hellersdorf, 5-10 Minuten Fußweg zum Place Internationale

deutsch

Toiletten in der Station Urbaner Kulturen, ca. 5 Minunten Fu√üweg, ebenerdig, all genders, nicht f√ľr Rollstuhlfahreende geeignet

Nat√ľrliches Abendlicht bzw. Dunkelheit, M√∂glichket der Entspannung, Lesung wird mit Mikro √ľbertragen

Getr√§nke im Anschluss der Lesung f√ľr geringe Kosten, Getr√§nke und Essen k√∂nnen mitgebracht werden

Das Programm ist nicht f√ľr kinder ausgelegt

Wir w√ľnschen uns einen r√ľcksichtsvollen und solidarischen Umgang miteinander. Alle Infos zum Awarenesskonzept findest du hier https://www.urbanepraxis.berlin/awareness/
Unser Awarenessteam der Praxiswoche erreichst du zu den Einsatzzeiten unter: +49 157 53 55 41 96 und vor Ort am Mehringplatz 8 10969 Berlin.

Buchpr√§sentation / tempor√§re Ausstellung mit Verena H√§gler, Nicola Reiter, Gespr√§ch mit Rebecca Wilton. 

RAND vereint zwei Landschaftsfotografie-Projekte, die sich mit entwickelnden und ver√§ndernden Landschafts-R√§umen entlang der der Landschaftsfotografie, die sich mit entwickelnden und ver√§ndernden Landschafts-R√§umen entlang der Stadtgrenze von M√ľnchen besch√§ftigen. Verena H√§gler nimmt verkehrsbelastete, im Wandel begriffene Transitr√§ume in landwirtschaftlich genutzter Umgebung in den Blick. Fotografische Fragmente verweisen auf das umfassendere Gepr√§ge der Gegend. Nicola Reiter besch√§ftigt sich in Agglomerationen mit dem Rand der Gro√üstadt als √úbergang von urbanen Strukturen zur offenen Landschaft. Sie hat die Stadtgrenze M√ľnchens umrundet und erg√§nzt die Bildfolgen durch historische Aufnahmen.

https://www.instagram.com/ngbk_berlin/

Veranstaltungsort:

Place Internationale der station urbane kulturen/nGbK Hellersdorf (Maxie-Wander-Straße/Ecke Carola-Neher-Straße)

Organisation / Initiative:

station urbaner kulturen/nGbK Hellersdorf