Baupalast am Dragoner

Der Baupalast am Dragoner ist ein Prototyp eines sich selbst gestaltenden Stadtlabors der urbanen Praxis, situiert auf dem Rathausblocks, einem Modellprojekt für die Berliner Stadtentwicklung. Im Rathausblock setzen sich Initiativen und Zivilgesellschaft zusammen mit der Kommune für eine gemeinwohlorientierte Nutzung und Entwicklung des neuen Quartiers in Berlin-Kreuzberg ein. Begleitend und unterstützend zur Planung und Baustelle auf dem Rathausblock ermöglicht die wachsende Infrastruktur des Baupalastes die Umsetzung von Ideen der Initiativen und Vernetzung mit der Nachbarschaft durch Praxis, künstlerische Forschung und Dialog, zum Beispiel durch offene Werkstätten, Projektarbeit und Diskursformate.

Der Baupalast ist ein kooperatives Projekt verschiedener Kollektive: Constructlab, Guerilla Architects, das Institut für Angewandte Heterotopie, die Filmproduktion OFFscreen, der Kairo Kulturkiosk, die Fahradwerkstatt fahrrad3000 sowie das Team von Books People Places bilden den Grundstein für ein offenes und sich erweiterndes Netzwerk von Stadtmacher*innen.

www.baupalast.berlin

Obentrautstr. 1-21, 10963 Berlin

News

Category
Auswahl, Campusanlage