Aktionen

Die Inhalte der Aktionen werden in den Arbeitskreisen des Vereins erarbeitet.

Für die Vernetzungsarbeit und Diskursbildung setzt der Urbane Praxis e.V. eigene Veranstaltungen und Formate um, die die transformative Kraft des Aktionsfelds Urbane Praxis aufzeigen.

Hier findet ihr alle Veranstaltungen der verschiedenen Projekte aus unserem Netzwerk.

Podiumsdiskussion Kooperative Stadt

Zwölf stadtpolitische Akteur:innen aus der Zivilgesellschaft haben zu einem Austausch mit den stadtentwicklungspolitischen Sprecher:innen der demokratischen Parteien CDU, FDP, SPD, LINKE, GRÜNE eingeladen.

Pop UP Woche Tag #4 Torhaus

Für die Live-Aufzeichnung des Podcasts für urbane Praktiker*innen war die Pop UP Woche zu gast im Torhaus und THF Radio

Pop UP Woche Tag #3 Organismendemokratie

Schleimpilze und Sozialismus? Während der Pop Up Woche im November 2022 hat die Organismendemokratie von ClubReal über ungeahnte Zusammenhänge aufgeklärt.

Pop UP Woche Tag #2 Agile Urbane Praxis

An einem Tag im letzten Herbst (dem sonnigsten) haben wir im Rahmen der Agilen Urbanen Praxis verschiedene Akteur*innen aus Politik, Verwaltung und Stadtgesellschaft auf eine Bustour mitgenommen.

Pop UP Woche Tag #1 City Data Walk

Die Pop-Up Woche fand im November 2022 statt. Nach
dem Motto: Next level, eye level haben verschiedene Künstler*innen und Aktivist*innen gefordert: Die Stadt muss b2b mit der Zivilgesellschaft entwickelt werden.

UPon – Upcoming

3:00 – 4:30 pm Talk (EN + ES) with María José Trucco and Elina Rodríguez (CRA – centro rural de arte in Cazón/Argentina): Learning with the periphery.

UPon – Upcoming

15:00 – 17:00 Conversación con COLECTIVA HABITARIA y LA ESCUELA___: Pedagogías radicales para una ciudad abierta, colectiva y feminista

Luftaufnahme der Place Internationale in Hellersdorf. Menschen spielen Kricket.

Durch das Archiv

Bis zum 12. März kann man die Ausstellung „Durch das Archiv“ besichtigen

Collage von Bildern: Links oben gucken drei Menschen die Exponate der Ausstellung von ÜBER Urbane Praxis; Links unten vertritt Joseph Jelemani den Bergahorn in der ersten Sitzung des Parlaments der Organismen in Berlin; Rechts oben sieht man die Illustration eines Gebäudes mit Solarpanelen an der linken Seite und Pflanzen an der rechten Seite; Rechts unten das Logo von Er(be)leben und von der Ausstellung [SM]art Cities

Dienstagsbar mit Sonderprogramm

ÜBER Urbane Praxis, Transformation Haus und Feld, Organismendemokratie und [SM]art Cities von Er(be)leben stellen sich vor